Wie man illegale Drogen im Dark Web kauft

Das Dark Web hat die Art und Weise revolutioniert, wie wir kommunizieren, mit der Welt in Kontakt treten und Pornos vor unseren Eltern verstecken. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Drogenhandel nachziehen würde.

Ja, Sie können illegale Drogen im Internet kaufen, und es ist viel sicherer für Sie, als mit den Typen zu verhandeln, die Sie in der nächsten gefeierten AMC-Serie zu sehen erwarten. Die Dealer auf den Darknet-Märkten sind weniger Walter White als vielmehr Walt Jr. Wenn Sie allerdings nicht wissen, wie Sie an sie herankommen, werden Sie sich wahrscheinlich genauso ahnungslos fühlen wie Hank (keine Sorge, wir versprechen, dass wir in diesem Artikel nicht jede Figur aus Breaking Bad behandeln).

Zuallererst: Wenn Sie versuchen, harte Drogen zu kaufen, lassen Sie es bleiben. Hören Sie sofort auf und holen Sie sich Hilfe. Drogen online zu kaufen ist viel sicherer als sie persönlich zu kaufen, aber weit weniger sicher als sie überhaupt nicht zu kaufen.

Wenn Sie also auf der Suche nach etwas Harmlosem sind, finden Sie hier einen Leitfaden, der Sie zu den Websites führt, die Ihren dubiosen Dealer ersetzen.

1. Tor herunterladen
Um auf die Bereiche des Internets zuzugreifen, in denen du Darknet-Märkte findest, musst du zunächst Tor herunterladen, das beliebteste System zum anonymen Surfen im Internet. Lies alle Empfehlungen, bevor du es installierst, und vergewissere dich, dass du die neueste Version hast. Benutze den Tor-Browser, wenn du auf das Dark Web zugreifst.

Dark Web Drogen Marktplätze

PSA: Eltern, wenn ihr Tor auf dem Computer eures Kindes entdeckt, wisst ihr jetzt, warum es dort ist. Tor ist zwar sehr nützlich, um Menschen, die unter repressiven Regimen leben, zu helfen, zu kommunizieren und sich zu organisieren, ohne die Regierung zu alarmieren, aber für einen amerikanischen Teenager ist es ein Werkzeug, mit dem er all das tun kann, was er im Internet befürchtet.

2. Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen
Kennen Sie das Gefühl, dass Sie instinktiv die Autofenster hochkurbeln, wenn Sie in eine schlechte Gegend fahren? Bei der Erkundung des Dark Web verhält es sich ähnlich. Viele schlagen vor, dass Sie sich eine PGP-Verschlüsselungssoftware zulegen, mit der Sie Ihre persönlichen Daten in einem verschlüsselten Format senden können. GnuPGP ist eine solide Option. Sobald Sie es heruntergeladen haben, sollten Sie lernen, wie Sie ein persönliches Schlüsselpaar erhalten und wie Sie Text auf Ihrem Betriebssystem ver- und entschlüsseln können. Hier finden Sie Anleitungen für Windows, OS X und Linux. Verschlüsseln Sie alles!

Manche empfehlen, dass Sie auch Ihre Webcam mit Klebeband abdecken, während Sie surfen, um sich vor Hackern zu schützen, die Sie beobachten. Tun Sie einfach so, als wären Sie ein Spion, dann macht es viel mehr Spaß.

3. Holen Sie sich ein paar Bitcoins
Um etwas Zwielichtiges im Internet zu kaufen, brauchen Sie Bitcoins. Sie können auf Websites wie LocalBitCoins gekauft werden. Reddit’s /r/bitcoinmarkets ist eine nützliche Quelle, um Ihre Optionen zu untersuchen und sicherzustellen, dass Sie den bestmöglichen Service nutzen. Wahrscheinlich möchten Sie Ihre Münzen tumbeln, damit sie nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Helix ist eine gängige Option, die funktioniert. Es lohnt sich, Ihre Spuren zu verwischen.

4. Mit dem Surfen beginnen
Wie Sie wahrscheinlich erwarten, ist das Navigieren im Dark Web nicht so einfach wie das normale Surfen im Internet. Vielleicht haben Sie anfangs Mitleid mit Ihren Großeltern.

Da große Marktplätze wie The Silk Road und einige ihrer Nachfolger von den Behörden geschlossen wurden, kann es eine Herausforderung sein, einen seriösen Ort für den Kauf von Drogen zu finden. Auch hier ist Reddit mit /r/DarkNetMarkets sehr hilfreich. Tor hat ein eigenes Verzeichnis von Websites, die du ebenfalls durchsuchen kannst. Für einige beliebte Angebote wie Agora sind Empfehlungslinks erforderlich, die du oft in den Foren finden kannst. Sei geduldig, aber recherchiere, um sicherzugehen, dass du einen anständigen Markt findest, der dich wahrscheinlich nicht betrügen wird. Sobald Sie das herausgefunden haben, suchen Sie nach Anleitungen für die sichere Nutzung – hier ist eine für Agora.

Dark Web Seiten finden

Die zusätzliche Zeit, die Sie in diesen Prozess investieren, ist es wert, wenn Sie wissen, dass Sie sich schützen.

5. Recherchieren Sie den Anbieter
Wenn Sie sich für einen Markt entschieden haben und sicher sind, dass Sie ihn sicher nutzen können, beginnen Sie mit der Suche nach dem Medikament Ihrer Wahl. Kaufen Sie nicht sofort, wenn Sie jemanden finden, der das Gewünschte verkauft. Einer der größten Vorteile des Online-Kaufs von Arzneimitteln besteht darin, dass Sie sicher sein können, dass Sie ein Qualitätsprodukt erhalten. Kunden hinterlassen bei eBay Bewertungen für Verkäufer, damit Sie wissen, ob Sie es mit einem seriösen Verkäufer zu tun haben oder mit jemandem, der Sie übers Ohr hauen will.

(Vermeiden Sie übrigens jeden, der von Ihnen eine Zahlung verlangt, bevor die Transaktion abgeschlossen ist. Die meisten seriösen Märkte verlangen eine Treuhandzahlung, um sicherzugehen, dass man nicht über den Tisch gezogen wird).

Zwar sollte niemand harte, lebensbedrohliche Drogen kaufen, aber diejenigen, die sich dazu entschließen, sind viel sicherer, wenn sie über Darknet-Märkte kaufen. Sie vermeiden die Gefahren des persönlichen Kontakts, können ihre Einkäufe planen, um nicht zu viel auf einmal zu kaufen, und können die Verkäufer überprüfen, um sicherzugehen, dass sie es nicht mit jemandem zu tun haben, der mit gefährlicheren Substanzen versetzte Produkte liefert.

Wir müssen noch einmal betonen, dass niemand Drogen kaufen sollte, die ihn töten können. Holen Sie sich Hilfe. Und zwar sofort.

Drogenhandel im Dark Web

Solange wir nicht einen Weg gefunden haben, jeden Süchtigen ausfindig zu machen und ihn davon zu überzeugen, sich von seinem Verhalten abzuwenden, ist es die beste Lösung, Drogen in einem Umfeld zu kaufen, das nicht nur einen sichereren Konsum ermöglicht, sondern auch die Kommunikation über Qualität und richtige Dosierung aktiv fördert. Das ist die beste Option für die Gesellschaft als Ganzes.

6. Warten
Du bestellst kein Fastfood, sondern kaufst heimlich illegale Substanzen von einem Untergrundmarktplatz. Manchmal kann es ein paar Wochen dauern, bis Sie bekommen, wofür Sie bezahlt haben, und manchmal kommt es in einer überraschenden Verpackung. Wenn Sie das Bedürfnis haben, den Verkäufer zu kontaktieren, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist, tun Sie das, aber lassen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie diesen Schritt tun.

7. Genießen Sie
Auch wenn deine Erfahrung beim Drogenkauf nicht interessant genug war, um einen coolen Velvet Underground-Song zu inspirieren, so war es doch viel sicherer, als sie persönlich zu kaufen. Rauchen Sie und genießen Sie die folgenden Erkenntnisse: Obwohl es noch zu früh ist, um sicher zu sein, wie sich der Online-Drogenhandel auf die Drogenindustrie insgesamt auswirken wird, glauben Experten, dass die Gewalt abnimmt, da die Verkäufer, abgesehen von der offensichtlichen Sicherheit, ihren Dealer nicht mehr treffen zu müssen, nicht mehr um ihr Revier kämpfen müssen, da es buchstäblich kein Revier mehr gibt. Anstatt ein Geschäft auf Angst und Einschüchterung aufzubauen, müssen sie es auf der Bereitstellung eines sicheren Qualitätsprodukts aufbauen. Und bis medizinisches Marihuana überall legalisiert wird, haben die vielen Menschen, die davon profitieren können, jetzt eine andere Form des Zugangs.

Es sieht nicht so aus, als würde der Drogenhandel in nächster Zeit verschwinden. Da wäre es doch gut, eine Form zu haben, die die Gefahr für alle Beteiligten begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
7 + 19 =